GUUG e.V.
Antonienallee 1
45279 Essen
kontakt@guug.de
Impressum

Autor Winfried Wojtenek
Titel Verfügbarkeit von Applikationen in Failover-Szenarien
Paper
PDF: ffg2003-wojtenek.pdf (44058 Bytes)
Abstract

In dieser Arbeit wird die Verfügbarkeit und Hochverfügbarkeit von Applikationen erörtert. Zu einer Implementierung einer High-Availablity-Lösung sollte einleitend die Hardware redundant ausgelegt werden. Nach Beseitigung von Single-Points-of-Failure können drei Vorgehensweisen genutzt werden, die Applikationen nach einem Hardwarefehler wieder zur Verfügung zu stellen. Diese Lösungen weisen verschiedene technische und adminstrative Aufwände auf.

  • Manuelles Wechseln der betroffenen Applikationen von einem defekten Server auf einen cold oder hot stand-by Server.
  • Halbautomatisches und Skriptbasiertes Wechseln der betroffenen Applikationen vom "defekten" auf den hot stand-by Server.
  • Komerzielle Clusterlösungen für die Failover-Problematik.

Abhängig von der Lösung ergeben sich unterschiedliche Ausfallzeiten und es entstehen unterschiedliche Anschaffungs-/Implementierungs- und Wartungskosten.

Über den Autor

Als ausgebildeter Biologie und Neurowissenschaftler wechselte Winfried Wojtenek im Jahre 2000 von seinen Nebentätigkeiten in der IT in einen 100%igen IT-Job in der Systemadministration einer deutschen Fondgesellschaft. Bis Ende 2002 war er dort für die Unix-Systemadministration und für Hochverfügbarkeitslösungen verantwortlich.

Veranstaltungen
FFG2017
Frühjahrsfachgespräch 2017
21. bis 24. März 2017 an der TU Darmstadt
Kalender
19.November 2017
KWMoDiMiDoFrSaSo
45  6 7 8 9 10 11 12
46  13 14 15 16 17 18 19
47  20 21 22 23 24 25 26
48  27 28 29 30 1 2 3
49  4 5 6 7 8 9 10
50  11 12 13 14 15 16 17
GUUG News