GUUG e.V.
Antonienallee 1
45279 Essen
kontakt@guug.de
Impressum

Autor Winfried Wojtenek
Titel Verfügbarkeit von Applikationen in Failover-Szenarien
Paper
PDF: ffg2003-wojtenek.pdf (44058 Bytes)
Abstract

In dieser Arbeit wird die Verfügbarkeit und Hochverfügbarkeit von Applikationen erörtert. Zu einer Implementierung einer High-Availablity-Lösung sollte einleitend die Hardware redundant ausgelegt werden. Nach Beseitigung von Single-Points-of-Failure können drei Vorgehensweisen genutzt werden, die Applikationen nach einem Hardwarefehler wieder zur Verfügung zu stellen. Diese Lösungen weisen verschiedene technische und adminstrative Aufwände auf.

  • Manuelles Wechseln der betroffenen Applikationen von einem defekten Server auf einen cold oder hot stand-by Server.
  • Halbautomatisches und Skriptbasiertes Wechseln der betroffenen Applikationen vom "defekten" auf den hot stand-by Server.
  • Komerzielle Clusterlösungen für die Failover-Problematik.

Abhängig von der Lösung ergeben sich unterschiedliche Ausfallzeiten und es entstehen unterschiedliche Anschaffungs-/Implementierungs- und Wartungskosten.

Über den Autor

Als ausgebildeter Biologie und Neurowissenschaftler wechselte Winfried Wojtenek im Jahre 2000 von seinen Nebentätigkeiten in der IT in einen 100%igen IT-Job in der Systemadministration einer deutschen Fondgesellschaft. Bis Ende 2002 war er dort für die Unix-Systemadministration und für Hochverfügbarkeitslösungen verantwortlich.

Veranstaltungen
FFG2018
Frühjahrsfachgespräch 2018
28. Februar bis 2. März 2018 an der Universität Leipzig
Kalender
24.April 2018
KWMoDiMiDoFrSaSo
16  16 17 18 19 20 21 22
17  23 24 25 26 27 28 29
18  30 1 2 3 4 5 6
19  7 8 9 10 11 12 13
20  14 15 16 17 18 19 20
21  21 22 23 24 25 26 27
GUUG News